Pendulum Live(AU)

 Pendulum Live - "Blood Sugar" at Brixton Academy

"After Four Years Of Silence, Pendulum Returns in 2016" prangt es auf ihrer offiziellen Webseite. Das Trio Rob Swire, Gareth McGrillen und Paul Harding ist zurück. Im Jahr 2002 gegründet, erklommen die Engländer binnen kürzester Zeit den Drum’n’Bass Olymp, was zahlreiche DJ Gigs auf der ganzen Welt mit sich brachte. Im Jahr 2005 erschien ihr Debütalbum „Hold Your Colour“ das mit Singleauskopplungen wie „Tarantula“, „Slam“ oder dem fulminanten Remix für The Prodigys Klassiker „Voodoo People“ die Massen begeisterte. Der epische, ultrafette und durch eine reguläre Rockband-Instrumentierung sehr organische Sound von Pendulum überzeugte von Anfang an - was auch den Anlass dazu gab als Live-Formation die Bühnen dieser Welt zu erobern. Im Mai 2008 erschien das Album „In Silicio“ (Warner Music) und seitdem touren sie um den Globus, um als Pendulum live die Bühnen und Clubs zu rocken. Berühmt berüchtigte Hits wie „Vault“, „Slam“, „Fasten Your Seatbelt“ oder auch „Tarantula“ werden durch den Rock-Reißwolf gedreht und rauben dem Publikum die letzten Kraftreserven. Nicht zu vergessen Hits wie „Granite“, „Propane Nightmares“, „The Other Side“ uvm. des Albums „In Silicio“, die deutlich mehr Songcharakter aufweisen, ohne allerdings die obligatorische fette Produktion aus dem Auge zu lassen. Zuletzt erscheint "Immersion" im Juni 2010 und schafft es sogar auf Platz 1 der UK-Charts.

OFFICIAL WEBSITE:

http://www.pendulum.com

 

Presented by Volume