ALLGEMEINES

App

Die offizielle Nova Rock App ist dein Begleiter auf dem Festival – dort kannst du alle Informationen jederzeit abrufen, findest Geländeplan und alle Timetables samt Infos zu den Artists. Um nichts zu verpassen, kannst du auch deine Lieblingsband speichern – die App erstellt dir daraus deinen persönlichen Festivalplan und schickt dir rechtzeitig zur Stagetime eine Benachrichtigung.

iOS: https://itunes.apple.com/app/id1237815129
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=at.volume.novarock

Cashless

In Zeiten fragwürdiger politischer Entscheidungen in Bezug auf Mehrwertsteuer-Erhöhung und Registrierkassenpflicht waren nun auch wir gefordert, die beste gesetzeskonforme Lösung für unsere Besucher am Nova Rock zu finden. Nach reiflichem Abwägen der Möglichkeiten werden wir den Weg gehen, den schon viele andere europäische Festivals zuvor eingeschlagen haben: Es wird auf dem Nova Rock kein Bargeld mehr geben. Alle Infos dazu findest du unter www.novarock.at/cashlessfaqs

Bestellung der Cashless Karten unter: shop.novarock.at

Gesundheitstipps

Das Rote Kreuz wird täglich mit über 100 Sanitätern und Notärzten aus verschiedenen Bundesländern im Einsatz sein. Sanitätshilfsstellen am Campingplatz sowie die Einsatzleitung und mehrere Rettungsfahrzeuge sind rund um die Uhr besetzt, zwei weitere Rotkreuz-Stationen bei der Blue- und Red-Stage jeweils während der Bühnenzeiten.

Hier einige nützliche Festivaltipps die dir einen Besuch bei uns ersparen können:

Die richtige Kleidung:

  • Sonnenschutz - eine Kappe schützt vor einem Sonnenstich, Sonnencreme vor einem schmerzhaften Sonnenbrand
  • Regenschutz - das Wetter kann schnell umschlagen
  • Warme Kleidung - in der Nacht kann es kalt werden
  • Festes Schuhwerk - das Gelände besteht aus Wiesenland und ist daher nicht eben, jedes Jahr müssen wir relativ viele Knöchelverletzungen versorgen

Schütze deinen Körper:

  • Ausreichend nicht-alkoholische Flüssigkeit trinken - zwei bis drei Liter Wasser am Tag wären optimal (es gibt übrigens kostenlose Trinkwasserstellen!)
  • Ruhepausen einlegen - ein Festival ist anstrengend, überfordere Deinen Körper nicht
  • Gehörschutz tragen - beim Aufenthalt vor der Bühne oder vor den Boxenanlagen, um Gehörschäden vorzubeugen (Solchen Ohrenschutz gibt es kostenlos an mehreren Stellen am Gelände!)
  • Verschriebene Medikamente und Kopfschmerztabletten nicht vergessen
  • Ein kleines Erste-Hilfe-Päckchen mit Pflasterstrips, Pinzette etc. sollte in deiner Campingausrüstung enthalten sein, damit kleinere Verletzungen auch selbst vor Ort versorgt werden können
  • Bitte bedenke, dass Verhütungsmittel sowie „die Pille danach“ vom Roten Kreuz nicht ausgegeben werden!

Sollten Dir von unseren Notärzten Medikamente verschrieben werden, hast Du die Möglichkeit, diese bei uns zu bestellen. Unser MED-Shuttle fährt täglich und besorgt diese dann für Dich. Es sind lediglich die Rezeptgebühr und ein Unkostenbeitrag im Vorhinein zu entrichten.

Mitgebrachte Medikamente, die gekühlt gelagert werden müssen, können bei der Rotkreuz-Station am Campingplatz abgegeben werden. Dort werden sie in einem Medikamentenkühlschrank von uns in Verwahrung genommen.

Solltest die Hilfe des roten Kreuz benötigen, zögere nicht, sie in Anspruch zu nehmen – das rote Kreuz ist gerne für dich da!

Hausordnung, Hinweise und Regeln

  • Mit dem Betreten des Festivalgeländes akzeptiert die/der BesucherIn dessen Hausordnung.
  • Für Schäden, Verletzungen und Diebstahl am Campingplatz wird keine Haftung übernommen! Parken auf eigene Gefahr, es gilt die StVO. Es dürfen nur zugelassene KFZ am Gelände einfahren und parken.
  • Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Das Campen & der Zutritt sind nur mit gültigem Nova Rock Ticket möglich.
  • Kinder erhalten bis zum Alter von 8 Jahren keinen Einlass!
  • Camping ist sowohl bei Festivalpässen als auch bei Tageskarten im Ticket inkludiert.
  • Das Campieren ist nur innerhalb der dafür vorgesehenen Flächen erlaubt.
  • Bitte haltet Verkehrs-, Rettungs- und Fluchtwege sowie abgesperrte Wege frei.
  • Grillen: In der Volume Grill & Chill Area powered by Hofer habt ihr die Möglichkeit, Mitgebrachtes aber auch vor Ort kaufbare Grillware auf den zur Verfügung gestellten Grillern zuzubereiten. Offenes Feuer ist außerhalb der Grill & Chill Area verboten und daher bitten wir euch, keine eigenen Griller mitzunehmen. Nähere Informationen zur Volume Grill & Chill Area powered by Hofer findet ihr unter Kulinarik.
  • Partyzelte: Das Aufstellen von Partyzelten ist aus Sicherheitsgründen, Platzgründen und Umweltgründen nicht empfohlen. Falls ihr dennoch eines mitbringt, achtet bitte, dass dieses von mehreren Festivalbesuchern genutzt wird und mindestens 50% des Schlafzeltes bedeckt.
  • Zelte: bitte nehmt eure Zelte nach dem Festival mit und verwendet sie wieder - das entlastet die Umwelt und spart euch Geld!
  • Sauberkeit: Bitte helft die Umwelt zu schützen und haltet euren Campingplatz sauber!
  • Windräder: Aus Sicherheitsgründen wird gebeten, sich von den Windrädern ausdrücklich fernzuhalten!

Infostelle / Lost & Found

Die Infostelle / Lost & Found ist beim Übergang vom Campingplatz zum Partybereich rechts neben den Schleusen. Hier findest du alle festivalrelevanten Informationen und auch Auskünfte zu Zug- und Busfahrplänen. Die Info ist auch vom Campingplatz aus erreichbar.
Außerdem gibt es beim Infostand bei Schlechtwetter Regenponchos.

Nach dem Festival liegen gefundene Gegenstände am Gemeindeamt Nickelsdorf auf.
Email: gemeinde@nickelsdorf.at.
Telefon: +43 (0)21 46 / 22 01
Die Öffnungszeiten sind MO - FR 08:00 - 12:00.

Kinder

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Eintritt für Kinder erst ab 8 Jahren gestattet ist. Es gilt das burgenländische Jugendschutzgesetz in seiner letzten Fassung. Das Sicherheitspersonal ist zur Einhaltung aufgefordert. Kinder ab 10 Jahren bezahlen den vollen Preis.

Menschen mit Behinderung

Um auch Menschen mit Behinderung ein möglichst stressfreies Festival bieten zu können, bitten wir folgende Punkte zu beachten:

  • Eigene Tickets für Menschen mit Behinderungen sind via Oeticket Hotline unter 0900-9496096 (€ 1,09/min inkl. MwSt) erhältlich.
  • Für Menschen mit Behinderungen steht ein gekennzeichneter Parkplatz zur Verfügung. Dieser befindet sich auf der Fläche des VIP Parkplatzes.
  • Ebenfalls steht ein eigenes Campingareal mit adaptierten WCs zur Verfügung. Campen ist dort nur mit entsprechender Eintrittskarte für Menschen mit Behinderung plus einer Begleitperson gestattet.
  • Bei beiden Bühnen (Blue- und Red Stage) befindet sich ein Podest für Menschen mit Behinderung. Das Betreten ist für Menschen mit Behinderung mit entsprechender Eintrittskarte plus einer Begleitperson gestattet.
  • Auf dem gesamten Festivalgelände befinden sich Securitypersonal und Rettungskräfte. Diese sind jederzeit zur sofortigen Hilfeleistung angehalten.

Müllpfand

Das gesamte Festivalgelände befindet sich in einer außerordentliche schützenswerten und sensiblen Naturzone. Jeder Camper bekommt bei der Anreise einen Müllsack und einen Bon/Beleg gegen einen Pfand von 10€. Die mindestens halbvollen Müllsäcke und der Bon/Beleg werden bei der Abgabe an der dafür vorgesehenen Stelle gegen das Pfand am letzten Festivaltag ab 16:00 Uhr bis zum Abreisetag 12:00 Uhr eingetauscht. Wer ein Zelt oder einen Rucksack dabei hat, gilt ungeachtet des Tickets als Camper, d.h. es wird Müllsackpfand eingehoben. Keine Rückgabe ohne Pfandbon möglich!

Bitte helft mit die Umwelt zu schützen und haltet euren Campingplatz sauber!

Nachdem selbst eine erstmalige Erhöhung des Müllpfands nicht zu einer Verminderung des von Jahr zu Jahr steigenden Müllaufkommens geführt hat, werden auch wir, wie es bereits andere Festivals (z.B. Electric Love , Wiesen oder Frequency) getan haben, neue Maßnahmen setzen müssen. Der 10€ Müllpfand bleibt zwar erhalten, davon werden aber 5€ Müllkostenbeitrag einbehalten. Die restlichen 5€ werden wie bisher bei Abgabe eines mindestens halbvollen Müllsackes & Belegs zurückerstattet.

Green Camping:
Alle Green Camper erhalten beim Green Camping Check In gegen Vorweisung ihrer Green Camping Anmeldung & eines Lichtbildausweises den Müllbeitrag (5€) sofort wieder zurück. Einzig der Müllpfand von 5€ bleibt aufrecht und wird erst bei Abgabe des Müllsack dann vollständig zurückerstattet. Leider gab es auch am Green Camping zuletzt das eine oder andere schwarze Schaf.
 
Silent & Clean Caravan:
Die Silent & Clean Caravan Camper haben die 10€ (Müllpfand & Müllbeitrag) bei Vorlage ihres Silent & Clean Caravan Tickets nicht zu entrichten.
 
Tageskarten:
• für jene Tageskarten-Besitzer, die bereits vor dem Tag, für den ihr Ticket gilt, einchecken möchten (z.B. Samstag Tagesticket, Check In bereits am Freitag): 5€ Müllpfand & 5€ Müllbeitrag sind zu bezahlen.
 
• für jene Tageskarten-Besitzer, die an dem Tag einchecken möchten, für den ihr Ticket gilt (z.B. Samstag Tagesticket, Check In am Samstag), und Camping Equipment mitbringen: 5€ Müllpfand & 5€ Müllbeitrag sind zu bezahlen.
 
• für jene Tageskarten-Besitzer, die an dem Tag einchecken möchten, für den ihr Ticket gilt (z.B. Samstag Tagesticket, Check In am Samstag), und kein Camping Equipment mitbringen: haben 5€ Müllpfand & 5€ Müllbeitrag NICHT zu bezahlen.
 
DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS!

Öffnungszeiten

Parkplatz, Caravanparkplatz, Silent & Clean Caravanparkplatz sowie Campingplatz

  • Öffnung: tba
  • Schließung: tba
  • Während diesem Zeitraum sind die Bereiche durchgehend geöffnet.
  • Eventuell zu früh ankommende Besucher müssen mit zusätzlichen Gebühren zur Benützung der Stellflächen und des Campinggeländes rechnen. Siehe Early Camping.

Early Camping
Infos tba.


Kassen
Infos tba.

Hinterlegungen (Musicticket, VIP, Gäste, Presse)
Infos tba.

Bandausgabe
Infos tba.

Partyzelt
Infos tba.

Kerngelände Blue Stage
Infos tba.

Kerngelände Red Stage
Infos tba.

Frühstücksbereiche
Infos tba.

Greißlerei (Camping-Supermarkt)
Infos tba.

Caravan Getränkestand
Infos tba.

Info / Lost & Found
Infos tba.

Normale Duschen
Infos tba.

Komfort Duschen & WCs
Infos tba.
 

Ordnungs- & Einsatzkräfte:

  • Feuerwehr: (+43) 122
  • Polizei: (+43) 133
  • Rettung: (+43) 144

Die Ordnungskräfte sollen sofort informiert werden, wenn irgendwo ein Feuer ausbricht, selbst wenn es scheinbar schon unter Kontrolle, oder gelöscht zu sein scheint.

Bei beiden großen Bühnen, am Camping- sowie am Caravanplatz gibt es je eine Station mit geschulten SanitäterInnen.

Schäden, Verletzungen und Diebstahl

Für Schäden, Verletzungen und Diebstahl am gesamten Festivalgelände (Park-, Camping- und Caravanplatz, sowie am Kerngelände, etc.) wird keine Haftung übernommen!

Schutzsuche bei Gewitter:

Bitte sucht bei der Gefahr von Blitzschlag (herannahendes Gewitter) eigenverantwortlich zum Schutz Eure Autos auf, helft anderen Besuchern, die ohne Auto angereist sind, und bietet Ihnen – soweit vorhanden - Eure freien Plätze an!

Sicherheitsmaßnahmen

Bei Open Air-Veranstaltungen kann es auf Grund der Witterung zu unerwarteten Maßnahmen kommen. (Unterbrechung der Darbietungen, Bereichsevakuierung, Zelträumungen...). Diese Maßnahmen werden durch Lautsprecherdurchsagen und durch den Sicherheitsdienst angekündigt. Den Anordnungen des Sicherheitsdienstes ist in diesem Fall unwidersprochen Folge zu leisten!

Ungarische Staatsgrenze

Da sich das Festivalgelände in unmittelbarer Nähe der Staatsgrenze zu Ungarn befindet, möchten wir darauf hinweisen, dass wir von dem Betreten des ungarischen Staatgebietes absolut abraten. Das Betreten des ungarischen Staatgebietes ist auch nur durch Mitführen eines gültigen Reisepass oder Personalausweises erlaubt. Bei Betreten des ungarischen Staatgebietes unterliegt man auch sofort dem ungarischen Gesetz in Bezug auf rechtliche Fehltritte.

Verbote

  • Das Campen außerhalb der vorgesehenen Flächen & auf Wegen ist strengstens verboten.
  • Kinder erhalten bis zum Alter von 8 Jahren keinen Einlass!
  • Gas Kartuschen
  • Gasflaschen
  • diverse brennbare Flüssigkeiten
  • Offenes Feuer (gegrillt werden kann in der Volume Grill & Chill Area powered by Hofer)
  • Jegliche Art von Kochgeräten & Grillern
  • Glas
  • Sperrmüll (Sofas, Couchen, Sperrholz, etc. dürfen nicht auf das Gelände mitgenommen werden)
  • Das Graben von Löchern ist strengstens untersagt
  • Bierkisten, Biertische, Bänke sowie sperrige Gegenstände
  • Fahrräder, Mopeds
  • Waffen oder waffenähnliche Gegenstände, Feuerwerkskörper jeglicher Art
  • Haustiere jeglicher Art
  • Selfiesticks sind im Kerngelände verboten.
  • Einschlägige Fahnen / Banner mit rechtsradikalem Hintergrund

Presented by Volume